Dankbarkeit

Dankbarkeit-240_F_228600810_e9WHwKisj6pzfXAf1huZIbjBUeO63krX

Zurzeit bekomme ich leider mit, wie in meinem direkten Umfeld liebe Menschen an schweren Krankheiten erkranken oder gar sterben.

Das zu beobachten, stimmt mich zum einen extrem traurig, zum anderen denke ich mal wieder über mein eigenes Leben mehr und intensiver nach. Ich wache morgens auf und mein erster Gedanke ist tiefste Dankbarkeit, dass ich wieder wach geworden bin, dass ich wieder einen Tag geschenkt bekommen habe, dass ich mich nur mit den altersbedingten Wehwehchen rumschlagen muss.

Ich stelle mir aber auch die Frage:
verbringe ich mein Leben so, wie ich es mir wünsche?
Bin ich glücklich?
Würde ich gerne in meinem Leben etwas ändern?
Wenn ja, was?
Warum tue ich es nicht, was hält mich davon ab?

Es ist gut, dass die meisten nicht wissen, wann Sie sterben oder ob Sie irgendwann an einer unheilbaren Krankheit leiden werden. Aber gerade das sollten wir zum Anlass nehmen darüber nachzudenken, dass jeder Tag der letzte sein könnte.

Habe ich dann das gemacht, was ich schon immer machen wollte? Ich z.B. möchte unbedingt einen Teil des Jakobwegs pilgern und auch einen Teil des Europaradwegs fahren.

Aber zurück zum Ausgangsthema – „Dankbarkeit“; ich habe damit angefangen in einem kleinen Büchlein die Dinge oder Momente aufzuschreiben für die ich dankbar bin. Schon nach wenigen Wochen konnte ich beobachten was für ein reich beschenkter Mensch ich doch bin, wie viele schöne Dinge in meinem Leben passiert sind, für die ich unendlich dankbar bin.

z.B. meinen Sohn,
unseren Dackel Thaddäus,

Ich empfehle Ihnen auch solch ein kleines Büchlein zu führen, damit sie sich Gedanken über Ihr Leben machen und die dankbaren Menschen, Momente, Situationen oder Dinge in Ihrem Leben festhalten. So werden auch Sie sehen, welch „reicher“ Mensch Sie sind.

Wenn Sie hierbei Unterstützung benötigen oder diese wertschätzenden Momente, Situationen, Dinge gerne teilen möchten, so können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s