Nichts geht mehr! Keine Kraft für nichts!

adult-alone-black-and-white-551588

Ich sehe zurzeit Menschen, die zum Teil keine Kraft haben, morgens das Bett zu verlassen oder sich für irgendetwas zu motivieren. Keine alten und gebrechlichen Menschen, nein, junge, zum Teil ganz junge Menschen. Da scheint die Körperhygiene, die Nahrungsaufnahme, sich geistig oder körperlich mit etwas zu beschäftigen keine Rolle oder eine stark untergeordnete Rolle zu spielen. Sie haben schlichtweg keine Kraft, keine Energie oder vielleicht auch keinen Lebenssinn mehr.
Es kostet mich enorme Energie, das mit anzusehen und zu verstehen:“ Du kannst, wenn überhaupt, minimal etwas bewegen.“ Ich stelle mir die Frage: “Wo ist die Lebensenergie, der Wille? Was ist passiert, dass dieser Zustand eingetreten ist? Hätte man schon früher in den Krankheitsprozess eingreifen können und ihn in eine andere Richtung lenken können?“ Fragen über Fragen und keine Antworten.
Umso wichtiger halte ich es, dass jeder nicht nur auf seine körperliche, sondern auch auf seine seelische Gesundheit achtet.
Laut einem Artikel aus der Zeitschrift „Gehirn & Geist“ (06-2017)kommt es in Japan nun häufiger zu einem „Karoshi“; zu Deutsch: Tod durch Überarbeitung. Des Weiteren wird dort beschrieben, dass wer regelmäßig mehr als 55 Stunden pro Woche arbeitet, ein um 33% höheres Risiko hat, an einem Schlaganfall zu sterben. Die Wahrscheinlichkeit einer tödlichen Herzattacke steigt um 13%. Von den vielen psychischen Leiden, die durch andauernde Überlastung begünstigt werden, ganz zu schweigen.
Wobei wir heute nicht nur den Stress bei der Arbeit kennen, nein auch Beziehungsstress, Prüfungsstress und mittlerweile auch den Freizeitstress.
Entscheidend aber ist, wie wir mit dem Stress umgehen und wie wir über ihn denken.
Die folgenden 7 Strategien sind laut wissenschaftlichen Studien hierfür am besten geeignet:
1 Akzeptieren was ist
2 Ändern, was sich ändern lässt
3 Gelassenheit trainieren
4 Für Ausgleich sorgen
5 Soziale Beziehungen pflegen
6 Flexibel bleiben und
7 Verantwortung übernehmen.
Ich hoffe ich konnte Sie zum Nachdenken anregen.
Sollten Sie Unterstützung bei der Umsetzung benötigen, damit Sie zum Dirigenten Ihres Lebens werden, sprechen Sie mich gerne darauf an.
Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s